16. Krombacher Ü40 Niedersachsenmeisterschaft 2022
 

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

es ist mir eine große Freude, in diesem Jahr - nach längerer Corona-Pause - Schirmherr der diesjährigen Endrunde der Ü40-Niedersachsenmeisterschaft sein zu dürfen. Fußball ist hierzulande Volkssport Nummer eins, was ich sehr gut verstehen kann, denn auch ich habe mich dem Fußball immer verbunden gefühlt. Als Mannschaftsarzt beim FC Bundestag kann ich meine Leidenschaft (zumindest am Spielfeldrand) nun auch wieder voll ausleben. Aber auch sonst gehöre ich zur Gruppe der 82 Millionen Bundestrainer, die gern und möglichst regelmäßig auf dem Fußballplatz oder vor dem Fernseher mit der Lieblingsmannschaft mitfiebern.

Viele von uns haben in ihrem Leben irgendwann einmal selbst Fußball gespielt, sei es auf der Straße, auf dem Bolzplatz oder im Verein. Deshalb ist Fußball auch der perfekte Sport für ältere Semester oder die Menschen, die körperlich etwas "eingerostet" sind. Die Bewegungsabläufe sind den meisten vertraut, mit jedem Training steigen Kondition und Körpergefühl spürbar - das kann ich als Arzt aus erster Hand bestätigen. Deshalb passt auch das diesjährige Motto "Fußball für Ältere; bewegt ÄLTER werden mit Fußball" wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge.

Gerade beim Fußball sind Zusammenhalt, Einsatz, Mannschaftsgeist, aber auch eine kluge Taktik wichtiger als pures Glück. Auf dem Platz zählt nicht, ob man arm oder reich ist, es ist viel wichtiger, dass man mit Herz und Köpfchen dabei ist - wobei ein schussstarker Linksfuß natürlich auch sehr hilfreich sein kann.

Zudem kann man beim Sport viel fürs Leben lernen: Es gehört beim Fußball immer schon zum guten Ton, fair mit seinem Gegner, mit seinem Gegenspieler umzugehen. Das vermisse ich heutzutage in unserer Gesellschaft an mancher Stelle.

Auch wenn es bei diesem Turnier naturgemäß nur einen Niedersachsenmeister geben kann, drücke ich allen Mannschaften ganz fest die Daumen - mögen am Ende die Besseren gewinnen! Und auch den Schiedsrichtern wünsche ich stets eine glückliche Hand bei ihren Entscheidungen.

Mein großer Dank geht an dieser Stelle auch an alle Organisatorinnen und Organisatoren, an alle helfenden Hände, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre.

In diesem Sinne freue ich mich sehr auf eine spannende Endrunde!

Ihr/Euer
Dr. Andreas Philippi MdB

PS: Ein gutgemeinter ärztlicher Rat aus der Praxis: Gutes Aufwärmen ist allen, die die 40 überschritten haben, dringend zu empfehlen. Auch muss jeder für sich selbst entscheiden, ob zur Balleroberung unbedingt bis zum Äußersten gegrätscht werden sollte.